Drums Alive

Manche werden Drums Alive von der Sportschau oder ähnlichen Veranstaltungen kennen. Wer Drums Alive noch nicht kennt, dem möchte ich es heute vorstellen, denn sicherlich können sich die meisten nichts Konkretes darunter vorstellen und vor allem: Was hat Trommeln mit Sport zu tun?

Um die Fakten zusammenzufassen: Man trommelt mit Drum Sticks, die sicher jeder von Schlagzeugern kennt, auf die großen Gymastikbälle und verbindet das mit Aerobic-Schritten. Ein entscheidendes Element bildet dabei die Musik, die Rhytmusgeber aber auch Motivator ist.
Und das soll anstrengend sein? Das kann ich ganz klar mit JA beantworten. Normalerweise ist nach der Stunde kein Körper mehr trocken!
Wer das nicht glauben kann oder einfach neugierig geworden ist, der darf jederzeit zu uns stoßen. Egal ob jung oder alt, ob Mann oder Frau, ob Einsteiger oder fortgeschrittener Sportler. Die einzige „Voraussetzung“ ist das Mitbringen von einer Flasche Wasser, einem Handtuch und Schuhen, in denen man guten Halt hat. Gut Laune braucht man nicht mitbringen, die kommt meistens von ganz alleine.

Wir trainieren montags von 20-21 Uhr im Hubald-Schmitt-Saal. Die Stunden finden immer als 10wöchiger Kurs statt (LSV-Mitglieder zahlen 20€, Nicht-Mitglieder 40€). Einsteigen kann man jederzeit.
Wer noch weitere Infos benötigt, der darf sich gerne bei mir melden jaegerdelia@gmail.com.

Ich freue mich auf neue Gesichter!

Eure Delia